21.12.2018

DOKOM21 unterstützt Zehntklässler der Schule am Hafen in Dortmund im Rahmen der Initiative „schlau & fit“ bei der Berufsvorbereitung.

Bewerbungsmappen als Geschenk für 100 Patenschüler

Freuen sich über die Bewerbungsmappen als Weihnachtsgeschenk für die Zehntklässler der Schule am Hafen in Dortmund: Helen Waltener (5.v.r.), Marketing-Mitarbeiterin bei DOKOM21, Isa Arif Özkale (4.v.r.), Auszubildender bei DOKOM21, Berufseinstiegsbegleiter Marc Ossau (2.v.r.), die Klassenlehrer Stefan Spec (re.) und Imo Gatz (3.v.r.) sowie Schülerinnen und Schüler. Foto: Roland Kentrup

Eine freudige Überraschung erlebten die Zehntklässler der Schule am Hafen in Dortmund an ihrem letzten Schultag in diesem Jahr. Helen Waltener, Marketing-Mitarbeiterin von DOKOM21, überreichte jedem der 100 Schüler am 20. Dezember 2018 ein Bewerbungsmappenset als Weihnachtsgeschenk. DOKOM21 unterstützt die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe zehn im Rahmen der Initiative „schlau & fit“ bei ihrer Berufsvorbereitung.

DOKOM21 betreut die Jahrgangstufe zehn der Schule am Hafen seit der 5. Klasse. Eine Weihnachtsaktion mit Geschenken für die Schüler war immer fester Bestandteil der Patenschaft von DOKOM21. Mit der Übergabe von jeweils drei Bewerbungsmappen inklusive Umschlag und Briefmarken für jeden Schüler wird diese gute Tradition nun fortgesetzt.

„Wir haben uns im Vorfeld mit der Schule besprochen und genau überlegt, was die Jugendlichen aktuell gut gebrauchen können. Mit dem Komplettpaket von drei Bewerbungsmappen für jeden Schüler können wir unsere Patenkinder auf ihrem Weg zu einem guten Ausbildungsplatz oder einem weiterführenden Schulabschluss ganz praktisch unterstützen“, erklärt Helen Waltener, Marketing-Mitarbeiterin von DOKOM21.

„Das Geschenk von DOKOM21 passt perfekt zu den aktuellen Lebensbedürfnissen unserer Schüler in der 10. Klasse. Sie bekommen im Januar 2019 ihre Halbjahreszeugnisse, mit denen sie sich um einen Ausbildungsplatz oder bei weiterführenden Schulen bewerben. Mit den Bewerbungsmappen können sie sich nun vernünftig und optisch überzeugend präsentieren“, freut sich Klassenlehrer Imo Gatz. „Das Bewerbungsmappenset wird sicherlich ihre Motivation für ein möglichst gutes Auftreten bei der Bewerbung noch einmal steigern.“ 
 
Soziales Engagement „schlau & fit – Verantwortung für die Region“

Im Rahmen seines sozialen Engagements „schlau & fit – Verantwortung für die Region“ unterstützt DOKOM21 seit 2008 die Schule am Hafen in Dortmund. Der regionale Telekommunikationsdienstleister hat bereits zum zweiten Mal in Folge für einen gesamten Jahrgang die Patenschaft übernommen. Das Dortmunder Unternehmen begleitet die rund 100 Jugendlichen von der 5. Klasse bis zu ihrem Schulabschluss und wird mindestens einmal pro Quartal Aktionen durchführen, die entweder ihren Horizont erweitern oder ihre Fitness fördern.

Mit dem Konzept „schlau & fit – Verantwortung für die Region“ zielt der Telekommunikationsdienstleister auf mehr Nachhaltigkeit bei den sozialen Aktivitäten. 2014 wurde DOKOM21 von der Bertelsmann-Stiftung für dieses Engagement ausgezeichnet. Darüber hinaus unterstützt das Dortmunder Unternehmen gezielt Einrichtungen und Institutionen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit in ausgewählten Regionen des Anschlussgebietes. Dieses umfasst neben Dortmund die Städte Hagen, Herdecke, Holzwickede, Werl, Essen und Unna sowie Halver, Iserlohn, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen, Menden und Schalksmühle im Märkischen Kreis.

Weitere Informationen unter www.dokom21.de und www.schuleamhafen.de.

Partner

DOKOM Gesellschaft für Telekommunikation mbH

Markus Isenburg
Stockholmer Allee 24
44269 Dortmund

Fon: +49 (0) 231 930-10 5
Fax: +49 (0) 231.930-10 5

Drucken