Regionales | Rhein-Ruhr

Retro-Marketing

Veltins, Meschede

Die Welt ist unsicher und komplex geworden. Die Digitalisierung weist in eine moderne Zukunft. Für viele ist daher ein Blick in die gute alte Zeit wichtig. Beim Retro-Marketing wird diese Karte bewusst gespielt, auch von der Veltins Brauerei.

Veltins aus dem Sauerland

Die Brauerei aus Meschede-Grevenstein im Sauerland (Südwestfalen) ist ein Schwergewicht in der deutschen Bierszene. Geführt wird es von Susanne Veltins (seit 1994) und Michael Huber (seit 1997). Das Unternehmen beliefert 14.00 Gastronomen und hat im Juni 2021 so viel Bier verkauft, wie nie zuvor in der Firmengeschichte. Nach dem Lockdown gab es riesigen Nachholbedarf im Gastgewerbe, die Keller wieder aufzufüllen.

Gleichwohl bleibt die Lage bei Brauereien dramatisch. Jede vierte Brauerei ist existenziell gefährdet. Veltins kann sich aber gegen den Trend behaupten. Im 1. Halbjahr 2021 stieg der Bierabsatz auf 1,55 Mio. Hektolitern, ein Plus von 3,2 Prozent. Das Vorkrisenniveau 2019 ist damit fast wieder erreicht. Geholfen haben Veltins die Stabilität im Management und in der Geschäftspolitik (keine Übernahmen und Getränkeexperimente). Hinzu kommen ausgefallene Marketingideen.

Retrobier „Helles Pülleken“

Seit Mitte 2020 ist das neue Retrobier „Helles Pülleken“ auf dem Markt. Der Begriff „Pülleken“ heißt auf Westfälisch und im Sauerland „Kleine Flasche“. Er ist vergleichbar mit dem Begriff „Pöhler“ (= Straßenfußballer), den Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp auf seiner legendären Kappe trug. Für Retro-Marketing gibt es zwei Ansätze:

  • Wiederbelebung: Bei diesem Konzept werden verschwundene Marken neu aufgelegt. Beispiele sind die Getränke „Capri Sonne“ und „Tri Top“ und das Eis „Brauner Bär“.  Es gibt hierbei die 1:1-Wiederbelebung oder eine moderne Variante, wenn z. B. ein nostalgisches Radio mit digitalem Innenleben versehen wird.
  • Erinnerungen: Bei diesem Ansatz wird die Vergangenheit durch Fotos, Filme oder Sprache wieder in das Bewusstsein geholt. Das „Helle Pülleken“ gehört hierzu.

Retro-Marketing richtet sich an die spezielle Zielgruppe, die diese wiederbelebte Zeit kennen oder sich plötzlich dafür interessieren. Es ist häufig auch witzig gemacht.

Website: https://www.veltins.de/

Copyright Text: www.best-practice-forum.de  

Video-Vorträge | Best Practice Show

15.09.2021

Erfolg am Verhandlungstisch

Verkaufstricks

27 Min.

15.08.2021

Ein Blick in die digitale Zukunft

Science Fiction

26 Min.

alle Videos

Best-Practice-Beispiele

27.09.2021

Pexcite - Digitale Plattform

Uhlmann, Laupheim

alle News